Telefon: 07672 / 489-0    Email: info@sonnenhof.cc   Kontakt

Fachkliniken Sonnenhof | Reha abgelehnt

Eine Ablehnung durch die Kasse ist noch nicht das Ende der Geschichte. In erster Linie muss man die schriftliche Ablehnung abwarten, so dass man dieser schriftlich widersprechen kann.

Ein Widerspruch kann wie folgt aussehen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

gegen Ihre Ablehnung vom x.x.200x lege ich Widerspruch ein, Begründung folgt.

Diesen Widerspruch sollten Sie so bald wie möglich, jedoch innerhalb eines Monats schicken. Lassen Sie sich nicht entmutigen! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und versuchen Sie herauszufinden, was Sie evtl. in Ihrem Antrag vergessen haben könnten zu erwähnen. Suchen Sie mit diesen Argumenten das klärende Gespräch mit Ihrer Kasse, in der Regel ist man dort sehr bemüht, Ihnen zu helfen.

Oft hören wir, dass nur nach Aktenlage entschieden wurde. Verständlicherweise können Krankenkassenmitarbeiter nicht alle Krankheitsbilder kennen, jedoch hören wir oft, dass eine persönliche Vorstellung beim MDK Erstaunliches bewirkt hat. Versuchen Sie bei Ihrer Krankenkasse eine entsprechende persönliche Vorstellung zu erreichen.

Sprechen Sie nochmals mit Ihrem Arzt.